Dinge die zu tun sind

Es gibt eine reiche Fülle von Sachen um uns zu tun, aber wenn du einfach nur entspannen willst, dann ist es auch ideal dafür.
Die Aussicht über die Felder ist atemberaubend, wirklich atemberaubend und jeden Abend die Sonne wirft seine endgültigen Strahlen auf die Stadt Mortain, die man sehen kann, wie man nach rechts von der geschmückten Terasse schaut.

Mortain war der Anfang des Gegenangriffs, Operation Luttich, im 2. Weltkrieg. Die Deutschen und die Alliierten kämpften sich gegenseitig mit über 6 Divisionen von Panzern und 7 Divisionen. Wenn WW2 Ihr Interesse ist, sind wir von ihm umgeben.
Heute ist Mortain umgebaut und es werden nur sehr kleine Erinnerungen an die Schlacht gelassen, aber in der Stadt gibt es 2 wunderschöne Wasserfälle namens Petite Cascade und The Grande Cascade. Ein wundervoller Spaziergang in die Gelassenheit und die Natur ist am wildesten. Forellenfischen in der Nähe und ein Muss für Fotografen und Wanderer gleichermaßen.

Die D Day Strände sind nur über eine Stunde und eine halbe weg und es gibt Museen und Friedhöfe für die US, britische und kanadische Truppen an allen von ihnen. Es gibt viele leicht zugängliche touristische Informationen auf diesen Seiten. Mehrere Bücher sind auf unseren Bücherregalen für Sie zu planen einen Tag, lassen Sie sie bitte zurück für die nächsten Gäste.
Sie können einfach 2-3 Tage die Strände allein ausgeben.

Bayeux ist knapp eine Stunde und die Hälfte entfernt, hier finden Sie die erstaunliche Tapisserie der Schlacht von 1066, als William der Eroberer Harold von England besiegte. Auch gibt es ein Museum der Schlacht von Normandie und Museum der Schönen Künste. Sie können Kombi-Tickets für sie an jedem Ort sparen Sie eine Menge Geld zu kaufen. Die Stadt ist wunderbar und wo De Gaulle zuerst aus dem Exil zurückkam, um Frankreich wieder frei zu erklären. Die Kathedrale ist weitläufig und zentral in der Stadt. Das Parken ist Pay und Display im Stadtzentrum, aber kostenlos in der Battle of Normandy Museum. Sie können einfach einen ganzen Tag hier verbringen.


Mont St. Michel ist ein Muss und nur 35 Minuten, wieder gibt es eine riesige Menge an touristischen Informationen dazu. Es ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Ich würde Ihnen raten, so früh wie möglich zu kommen und die Öffnungszeiten zu überprüfen, während sie sich im Laufe des Jahres ändern, die Warteschlangen können in der Hochsaison enorm sein. Benutzen Sie den Parkplatz mit Park und Ride, der Parkplatz ist ca. 11 Euro und die Fahrt ist kostenlos und geht den ganzen Tag nach Bedarf. Es gibt fantastische Restaurants und Bars in und um ihn herum, aber man kann ein Lunchpaket nehmen und es in einem der vielen Gärten genießen. Es gibt auch einige tolle Souvenirläden hier, aber erwarten, Top-Dollar zu bezahlen! Das ist ein ganzer Tag!


Avranches ist 30 Minuten entfernt und hier können Sie in den USA! Es wurde von General Patton selbst befreit und der gleichnamige Platz wird jetzt als Amerikaner eingestuft. Fantastische Geschäfte hier und eine alte Burg. Sie könnten dies mit Granville oder Jullouville als Tag vereinen.

Fougeres ist 25 Minuten entfernt und ein toller Tag für Architektur und Gärten. Henry II nahm die Festung hier und raubte es zu Boden und die neue, atemberaubende Festung wurde gebaut kaufen Raoul II. Es bleibt ein perfekt erhaltenes ummauertes Denkmal heute und lohnt sich den Besuch, die alte Stadt hat einen geführten Spaziergang um es Sie durch einige seiner Gärten und Architektur. Fougeres bedeutet "Farn" und du wirst viele gepflanzte Sorten sehen. Fantastische Restaurants sind hier und du wirst fühlen, wie du in der Zeit zurückgenommen hast, als es so viel einfacher war. Ein ganzer Tag.

Domfront & Bagnoles de L'Orne. 35 & 50 Minuten entfernt.These sind alte mittelalterliche Städte im Normandy Nationalpark, Bagnoles ist ein großer Kurort mit Seen, beliebt bei französischen Touristen und dort ist auch ein großes Casino. Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis Shopping und Restaurants.

Caen ist etwas mehr als eine Stunde entfernt und wo William der Eroberer in der Abbaye Des Hommes begraben liegt. Ein Großteil der Stadt wurde im Krieg abgeflacht und wurde umgebaut. Viele fantastische Restaurants, tolle Geschäfte, Hafen. William's Schloss ist sehr beeindruckend und zu einer Zeit gebaut, als England noch hölzerne machte!

Granville ist etwa eine Stunde entfernt und ein wunderschöner Badeort mit Sandstränden und zugehörigen Geschäften. Es gibt noch viel mehr, die Betonmauern und Pillenboxen bleiben als Ausstellung der deutschen Atlantikmauer aus dem 2. Weltkrieg, die den alten Teil der Stadt umgibt. Die Aussicht von den Klippen ist einfach unglaublich und es gibt ein großes Aquarium und Museen. Im Hafen gibt es einige fantastische Restaurants, die alle Arten von Gerichten servieren, aber die Austern hier sind eine Delikatesse, die man genießen muss.

Jollouville ist weniger als eine Stunde entfernt unterhalb von Granville und hat einen wunderschönen Sandstrand und Eisdielen, Restaurants.

Vor unserer Haustür ist die schöne Stadt Saint Hilaire Du Harcouet. An der Hauptkreuzung finden Sie alle üblichen Geschäfte, Apotheker, Bars etc. Die meisten Bars haben kostenloses WiFi, ausgesprochen weefee, wenn Sie das für das Passwort fragen. Denken Sie daran, dass diese Läden um 12.15 Uhr geschlossen werden und nicht bis 14.00 Uhr wieder öffnen, also planen Sie Ihren Tag. Am Sonntag wird nichts geöffnet sein und irgendwann am Montag geschlossen bleiben. E Leclerc hinunter die Rue de Paris ist ein riesiger Supermarkt, der 9-19.30 geöffnet ist, ohne zum Mittag zu schließen, hat fast alles, was man sich nur wünschen kann. Es gibt noch 3 weitere Supermärkte.
Mittwoch ist Markttag 9-14.00 und ein Muss, alles von Schalentiere bis Muscheln! Kostenlose Parkplätze sind von der Kirche, aber früh dort, wenn man mittwochs parken möchte.
Das Schwimmbad verfügt über eine Sauna und Solarium, Wasserrutsche und Olympiapool. Angeln in der Nähe Auf dem Weg in die Stadt auf der linken Seite, wie Sie aus dem Haus gehen ist das Notfall Krankenhaus (bitte beachten Sie alle, die Kinder haben!).
Alle Arten von Restaurants sind vorhanden, a la carte Speisen im Le Cygne oder L'Ardoise, mittlere Preisveranstaltungen rundum, gute Pizzeria auf dem Marktplatz, sogar ein Kebab-Shop!
Noch mehr vor unserer Haustür ist die Landschaft. Gehen Sie weg von der Gite und biegen Sie rechts hinunter die Reitwege, die durch den Garten unseres Nachbarn geht und Sie sind in den Wald, mehrere verschiedene Pfad-Optionen zur Verfügung, können Sie in einem großen oder kleinen Kreis oder folgen Sie es in St. Hilaire für einen ausgedehnten Spaziergang . Ein Buch ist in der Gite für Sie zu beachten, alle verschiedenen Wildtiere, die Sie während Ihres Aufenthaltes zu sehen.

Wenn Sie noch nicht in unserem Haus gewesen sind, dann sind Sie für eine Behandlung. Wenn Sie haben, wissen wir, dass Sie bald wieder kommen werden.
Genießen Sie alles, was es zu bieten und zu entspannen gibt.

W Absatz
Share by: